News

Die neue Angebotsstruktur und die Templates sind parat

Neu wird das WebAzine als Software as a Service (SAAS) zu einem jährlichen Fixpreis angeboten. Innerhalb dieses Abonnements können die Kunden so viele Magazine produzieren, wie sie wollen. Zusätzlich stehen mehr als fünf Templates zur Verfügung, aus denen die Kunden auswählen können. Eine kostengünstige Lösung auf hohem Niveau. 

Partnerschaft mit Hofmänner New Media

Um auch langfristig die technische Qualität des WebAzine zu gewährleisten und innovative Weiterentwicklungen zu schaffen, braucht es einen top Partner. Die «Hofmänner New Media» aus Winterthur ist genau dieser Partner. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

BÜROINGOLD übernimmt die Rechte am WebAzine

Das Büro für Kommunikation, Marketing und Bildungsmanagement «BüroIngold» übernimmt alle Rechte am WebAzine, um auch in Zukunft digitale Magazine am Markt anzubieten. Einige Optmierungen und Änderungen sind schon geplant, um in Zukunft ein hervorragendes Produkt zu bieten. 

Gesundheitsberufe als Wegbereiter für Karrieren

Das neue WebAzine des ZAG ist online! Wie immer ist es vollgepackt mit aktuellen Interviews und Reportagen über Menschen, die in Gesundheitsberufen arbeiten. Die einen stehen mitten in ihrer Ausbildung, andere mitten im Berufsleben und wieder andere berichten aus der Perspektive der Unterrichtenden. Alle Porträtierten haben eines gemeinsam: Mit einem Beruf im Gesundheitswesen haben sie sich für einen spannenden Weg entschieden. Für eine fundierte Ausbildung, aber auch für die Chance, weiterzukommen und sich persönlich wie beruflich weiterzuentwickeln. «Wege» ist denn auch das Leitmotiv des neuen ZAG WebAzines. Es enthält Geschichten und Hintergrundinformationen, Bilder und Filme über ein anspruchsvolles, aber auch befriedigendes Berufsfeld, das in Zukunft immer wichtiger werden wird. Viel Spass beim Anschauen!

SICKinsight 2/15: Messtechnik in der Automation mit SICK Sensorlösungen

Das neue Online-Magazin SICKinsight 2/15 zeigt wieder einige spannende Fallstudien: Wie in einem Galvanisierwerk dank präzisen Füllstandmessungen der 24-Stunden-Betrieb sichergestellt wird. Wie in einem Kehrichtheizkraftwerk in kürzester Zeit ein Retrofit-Rauchgasanalyse-System eingebaut wurde. Oder wie ein Hersteller von Speiseölen sich auf die automatische Etikettenkontrollen verlassen kann.
Im Zentrum stehen Sensoren und Messtechnik von SICK. Ob chemische Analysen, Füllstandkontrolle, Sicherheitstechnik oder Überwachung der Luftversorgung von Pneumatik-Zylindern: Kaum eine Automatisierungslösung in Produktion, Prozesssteuerung oder Logistik kommt an SICK-Technologie vorbei.
Sehen und lesen Sie selber – im SICKinsight 2/15

manufakturistisch #2: Think out of the Box!

Bringt es Print? Lohnen sich Inserate in der Lokalzeitung, Artikel in Fachzeitschriften? Es ist an der Zeit, mit kühlem Kopf die Investitionen für das kommende Jahr durchzurechnen. Bevor Sie das Konzept für Ihren neuen Hochglanzkatalog erarbeiten, empfehlen wir Ihnen: Think out of the box! Wie wollen Sie Ihre Marke darstellen, welche Kanäle dazu nutzen? Vermissen Sie die Nähe zum Kunden? Wir wünschen gute Unterhaltung beim Durchstöbern des WebAzines und freuen uns, auch einmal mit Ihnen über die Potenziale Ihres digitalen Auftritts zu sprechen. – im Manufakturistisch #2

25 Jahre Afro-Pfingsten Festival in Winterthur

Das Afro-Pfingsten Festival in Winterthur ist einzigartig: Seit 25 Jahren verbindet es Menschen unterschiedlichster Herkunft und schafft grossartige Erlebnisse. Das eindrucksvolle Erleben verschiedener Kulturen steht dabei im Zentrum. Sämtliche Sinne gehen auf Entdeckungsreise und machen Afrika mit all seinen Facetten erfahrbar. Die nächsten Seiten informieren über die vielfältigen Bereiche von Afro-Pfingsten und geben einen Einblick in 25 Jahre bewegte und bewegende Festivalgeschichte. – im Afro-Pfingsten Magazin

inside 2/15: neues aus dem Verbandsgeschehen

Die Ausgabe inside 2/15 widmet sich intensiv dem Swiss Innovation Park, der ab 2016 an mehreren Standorten in der Schweiz entstehen soll. inside hat den grossen Treiber des Projekts – FDP-Nationalrat Ruedi Noser – interviewt. Nebst dem Hauptthema werden weitere Informationen zum aktuellen Verbandsgeschehen beleuchtet. – im inside 2/15

SICKinsight 1/15: Automation – dank SICK mehr als nur eine Vision

Wie in Pharma, Logistik und Automobilfertigung mit Auto-Ident-Systemen die Industrie 4.0 Einzug hält, wie High-End-Plattensägen heute voll automatisiert laufen, wie Sensoren auch unebene, glänzende und durchsichtige Objekte sicher erkennen – und wie man bei der Müllverbrennung richtig Geld machen kann: Das alles sind Inhalte im neuen Online-Magazin SICKinsight 1/15. Automatisierung ist längst keine Vision mehr, sondern ein zentrales Thema für alle Branchen. Und bei unzähligen erfolgreichen Automatisierungslösungen spielen Sensoren von SICK eine zentrale Rolle. Sie erleichtern die Prozesse, und sie sorgen für Präzision und minimale Fehlerquoten. Aber sehen und lesen Sie selber – im SICKinsight 1/15

Aufhebung Euro-Mindestkurs: das Hauptthema von inside 1/15

Die Aufhebung des Euro-Mindestkurses Mitte Januar hat die Schweizer Wirtschaft durchgerüttelt. inside greift diese Thematik vertieft auf. Lesen Sie u.a. das Interview mit Heinz Karrer – Präsident des Wirtschaftsdachverbands economiesuisse und René Brugger, dem swissT.net-Präsidenten. inside hat bei Mitgliedern nachgefragt, wie sie mit der Situation umgehen und welche Auswirkungen der starke Franken auf ihre Geschäfte hat. – im inside 1/15

Multimediale Geschichten aus dem Gesundheitswesen

Das neue ZAG WebAzine ist online – wie immer mit spannenden Berichten über interessante Menschen, die sich für einen Pflegeberuf entschieden haben, in der Berufsbildung tätig sind, am ZAG lehren oder hier ihre Ausbildung absolvieren. Im Zentrum steht das Thema Wertschätzung: Sie ist ein Leitmotiv in der Pflege-Beziehung wie auch in der Zusammenarbeit innerhalb der Teams. Das ZAG WebAzine hat erstmals ein neues responsives Design: Egal, ob Sie das WebAzine auf dem PC, einem Tablet oder dem Smartphone betrachten – es wird automatisch optimal dargestellt. Was beim interaktiven Magazin des ZAG geblieben ist wie bisher: Sie finden neben den Artikeln auch Filme, Bildstrecken und PDFs zum Download. Viel Spass beim Anschauen!

SICKinsight 2/14: Neues aus der Automation – mit SICK-Sensoren

Die neue Ausgabe des SICKinsight ist da – und damit wieder ein ganzer Strauss an Applikationsberichten und Sensor-Neuheiten. Wie schafft es der Flughafen Zürich, Ihren Koffer zum richtigen Flugzeug zu lotsen? Wie bringt es die Post fertig, Pakete schon einen Tag nach der Aufgabe an den richtigen Empfänger auszuliefern? Warum kann sich das Überwachungspersonal von Grossformatdruckern oder Hydraulikpressen völlig gefahrlos zwischen den Maschinen bewegen? Und wieso sind die Abgase moderner Verbrennungs-Kraftwerke so unglaublich schadstoffarm? In all diesen Fällen heisst die Antwort: Weil Sensortechnologie von SICK mit im Spiel ist. Wo überall SICK-Sensoren eingesetzt werden, wie sie die Automatisierung in Fabrikation, Logistik und Prozessen erleichtern und wozu sie in der Lage sind: Das alles lesen Sie im interaktiven Kundenmagazin SICKinsight.

Creditrend – Ein HTML-Magazin für die Zahnärztekasse AG

Zum ersten Mal erscheint Creditrend, das Branchenmedium der Zahnärztekasse AG, als innovatives HTML-Magazin. Die Fachbeiträge zum Thema Kreditmanagement in Zahnarztpraxen geben Aufschluss über Outsourcing-Möglichkeiten und das Vermeiden von Liquiditätsengpässen. Das WebAzine Creditrend ist full responsive und kann somit auf jedem elektronischen Gerät für den Leser optimiert und ohne zusätzliche App angesehen werden. Dank der blätterbaren Navigation bleibt die Dramaturgie des Magazins erhalten – eine ganz neue Leseerfahrung.

SwissLitho AG stellt mit «NanoFrazor explore» ihr Produkt vor

SwissLitho entwickelt, produziert und vermarktet den NanoFrazor - eine neuartige und innovative Maschine für die Nanofabrikation. Mit dem NanoFrazor bietet SwissLitho Kunden aus Forschung und Entwicklung ein erstes Produkt an, mit dem Nanostrukturen einfach, schnell und kostengünstig getestet werden können. In dem digitalen Firmen-White-Paper «NanoFrazor explore» wird die zugrundliegende Technologie erklärt, Anwendungen vorgestellt und das Unternehmen SwissLitho präsentiert. Das White-Paper ist für alle elektronischen Geräte optimiert und mit einer Leserführung und Navigation versehen. Erfahren Sie hier mehr!

Sicher durch Sensorik: SICKinsight zum Thema Sicherheit

Die neue Ausgabe des digitalen Kundenmagazins von SICK Schweiz ist da. Das grosse Thema ist die Sicherheit. Dazu gibt es Anwendungsberichte, Hintergrundartikel, Bilder und Filme – zum Beispiel über die Absicherung der Galvanikanlage bei der Varioprint AG in Heiden oder über das komplette Safety-Konzept für die Hallenkräne in der neuen SBB-Servicehalle in Zürich-Herdern. Interessant ist auch die SICK-Lösung für das riesige Hochregallager im Logistikzentrum der Bossard AG in Zug. Dort stattete SICK ein Regalbediengerät in Karussell-Form mit Sensorintelligenz aus. Eine spannende Ausgabe – mit Sicherheit!

swissRobotics.net-WebAzine N°2: Roboter steigern die Produktivität

Die neueste Ausgabe des digitalen multimedialen Robotik-Magazins der Schweiz ist da. Die Sektion 42 des Swiss Technology Networks – swissT.net – verdeutlicht mit dem zweiten interaktiven WebAzine, wie die Automatisierung von Prozessen jeglicher Art die Produktivität steigert. Erfahren Sie mit interessanten Hintergrundberichten mehr darüber, wie Schweizer Unternehmen mit Industrierobotern eine überragende Fertigungsqualität zu Preisen erzielen, die auf dem Weltmarkt konkurrenzfähig sind. Tauchen Sie ein in die Welt der Robotik!

SICKinsight zum Zweiten: multimediale Sensorik-Geschichten

Das Kundenmagazin von SICK Schweiz erscheint bereits zum zweiten Mal als interaktives WebAzine. Im Zentrum stehen erneut Applikationsberichte, die den vielfältigen Einsatz von Sensoren in der Fabrik-, Logistik und Prozessautomation an konkreten Beispielen aufzeigen.
Wie erkennt das Thermoportal, das seit kurzem vor der Einfahrt in den Gotthardtunnel installiert wurde, überhitzte Fahrzeuge? Wie misst ein einziges System in der Müllverbrennungsanlage von Monthey sämtliche Emissionen gleichzeitig? Das neue SICKinsight gibt Antworten auf diese und andere Fragen – mit Hintergrundartikeln, Bildergalerien und Videos.

Ein interaktives digitales Magazin für das ZAG

Das ZAG Magazin N°4 ist Pflichtlektüre für alle, die sich für die vielfältigen Berufe im Gesundheitswesen interessieren. Mit Bildern, Texten und vielen Filmbeiträgen gibt das neue WebAzine einen tiefen und sehr persönlichen Einblick in den Alltag von Lernenden, Studierenden und Lehrenden in Pflegeberufen.

Die Geschichten zum Thema Vertrauen stellen die jeweiligen Menschen in den Mittelpunkt und zeigen gleichzeitig exemplarisch die verschiedenen Bildungswege, die das Zentrum für Ausbildung im Gesundheitswesen Kanton Zürich anbietet.

PRIME TIMES – Das neue Periodikum des PRIME NETWORK

PRIME TIMES, das digitale interaktive Magazin der Mitglieder des PRIME NETWORK, verdeutlicht die Bedeutung von offenen universellen Schnittstellen in der Druckindustrie.

Anlagen zur Zeitungproduktion umfassen eine ganze Kette von Stationen mit Komponenten unterschiedlicher Hersteller. Die Herausforderung ist es, sie alle in einen reibungslosen Workflow einzubinden. Universelle Interfaces wie die PRIME Schnittstellen erlauben es, ohne grossen Aufwand neue Komponenten zu integrieren und damit Anlagen zu perfektionieren oder auf den aktuellsten Stand zu bringen. PRIME TIMES zeigt, wie es geht!

Robozine: Das WebAzine der KUKA Roboter Schweiz AG

Das neue elektronische Kundenmagazin der KUKA Roboter Schweiz AG ist geschlüpft. Auf spannende Weise berichtet das WebAzine über Roboter-Anwendungen von KUKA-Partnern.

Im Magazin erfahren die Leserinnen und Leser Interessantes über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Industrieroboters – sei es als Eierstapler, Frühstückszubereiter oder als Künstler, der mit Hilfe einer Kettensäge aus einem Baumstamm gezielt zwei Hocker schneidet. Ausserdem feiert KUKA 40 Jahre Robotik: 1973 leitete der erste Roboter eine Revolution in der industriellen Produktion ein – heute spielen Roboter in der automatisierten Industrie eine Hauptrolle. KUKA verbindet die Theorie mit der Praxis und engagiert sich in der Bildung und Schulung. Auch diesem Thema widmet sich das Robozine einen Beitrag. Viel Vergnügen beim Durchstöbern! 

Das WebAzine über das WebAzine: was unser digitales Magazin alles kann

Wollen Sie wissen, was das WebAzine alles kann? Dann werfen Sie unbedingt einen Blick in das Manufakturistisch EXEMPEL. Das WebAzine über das WebAzine ist ein echtes Prachtstück geworden und zeigt Ihnen alle Funktionen dieses elektronischen Magazins auf – nein, viel mehr noch: Es lässt Sie die Vorzüge erleben!

Ausserdem lernen Sie uns kennen: die Marketing-Manufaktur AG. Seit Monaten feilen wir an der Vision «WebAzine» und haben mit viel Herzblut und noch mehr Schweiss ein Produkt entwickelt, das schlicht und einfach überzeugt. Wollen Sie mehr wissen? Kontaktieren Sie uns.

Ein innovatives WebAzine für die Roboterindustrie

Die Sektion 42 des Swiss Technology Networks – swissT.net – hat Mut bewiesen und ein WebAzine geschaffen, das von der gängigen Leserführung eines Printmagazins komplett abweicht, und ebendiese Führung den Leserinnen und Lesern überlässt.

Springen Sie selbst durch das WebAzine und erfahren Sie Spannendes aus der Welt der Roboterhersteller, Händler und Systemintegratoren von Industrieroboter-Anlagen. Im swissRobotics.net-WebAzine informiert die Sektion 42 über die neuesten Anwendungen, über Hintergründe und über Trends.

Und übrigens: Die zweite Ausgabe ist bereits in Arbeit.

WebAzine auf iPhone/iPad: Die App ist im Store

Ab sofort gibt es sämtliche WebAzine gesammelt in einer App für iPhones und iPads. Die App «WebAzine» macht das ganze Angebot an elektronischen Magazinen von webazine.ch auch für alle iDevices zugänglich.

Laden Sie sich die App herunter und durchstöbern Sie den virtuellen Zeitschriftenständer auch unterwegs.

SICKinsight ist online

Das Kundenmagazin von SICK Schweiz hat eine neue Form: eine digitale, interaktive und multimediale Form. Neu flattert das Kundenmagazin also nicht mehr per Post den zahlreichen Kunden des international tätigen Sensor-Herstellers ins Haus, sondern als WebAzine in den elektronischen Briefkasten.

Wie gewohnt erscheint SICKinsight weiterhin zweimal im Jahr. Auch inhaltlich hält das SICKinsight-WebAzine am Bewährten fest. So erfahren die Leserinnen und Leser alles über die neuesten Produkte und können sich über spannende Applikationen aus den Bereichen Fabrik-, Logistik- und Prozessautomation informieren. Im Gegensatz zur bisherigen Printversion bietet das WebAzine aber zusätzliche Bildergalerien, Filme und Detailinformationen im PDF-Format. Ein echter Mehrwert. Werfen Sie einen Blick rein!

Drei interaktive Messemagazine für die swissT.fair

Schluss mit dem gedruckten Messeführer: Die swissT.fair – fair for automation & electronics hat ihren konventionellen Messekatalog durch ein innovatives WebAzine ersetzt. Für das Messeformat hat die Marketing-Manufaktur AG gleich drei verschiedene Varianten des digitalen und interaktiven Messeführers realisiert: für den Messestandort Moutier je eine französische und eine deutsche Ausgabe und dazu eine deutsche Ausgabe für den Messestandort Zürich.

Im WebAzine zur swissT.fair erhalten die Leserinnen und Leser die wichtigsten Informationen zu den Ausstellern, sämtliche Hallenpläne und das Rahmenprogramm mit Präsentationen und Referaten zum Download. Alles eingebettet in unterhaltende redaktionelle Beiträge aus dem Umfeld der Automations- und Elektronikbranche. Sehen Sie selbst!